Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • 20.02.2019, 15:35 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 14:46 Uhr
    Hallo Dr. Bohnet, bei mir haben die Hitzewallungen aufgehört. Seit über 6 Monaten habe ich auch keine Blutungen. Ich brauche auch keine Hormone zu nehmen. Was mir auf jeden Fall noch Sorgen bereitet...   mehr...
  • 19.02.2019, 17:38 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.02.2019, 00:37 Uhr
    Sehr geehrter Experte, ich bin 38 Jahre alt und habe bereits seit der Jugend mastopathische Beschwerden. Diese werden seit der Geburt meines zweiten Kindes 2015 immer stärker, so dass ich nun bereits...   mehr...
  • 17.02.2019, 10:52 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 20.02.2019, 01:35 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, sehr geehrtes Expertenteam, ich bin 25 Jahre alt und bei mir wurde Mitte 2016 PCOS diagnostiziert. Ich bin bei einem an sich sicher kompetenten Endokrinologen in...   mehr...
  • 15.02.2019, 14:31 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 21.02.2019, 23:16 Uhr
    Sehr geehrter Professor Bohnet, Ich bin 41 J., Mutter von 2 Kindern (21,15) und verheiratet.   Mit 21 Jahren entschied ich mich aufgrund der „vielen Vorteile“ die mir mein Gynäkologe aufzählte für...   mehr...
  • 15.02.2019, 11:19 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 15.02.2019, 23:32 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet,  Ich bin 53 Jahre und seit 15 Monaten in die wie ich immer sage "heiße Phase" der Wechseljahre gekommen.  Meine letzte Periode war vor 9 Monaten, dazwischen war...   mehr...
  • 14.02.2019, 11:15 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 15.02.2019, 01:54 Uhr
    Sehr geehrter Herr Bohnet, ich bin 54 Jahre alt und jetzt wohl so richtig in den WJ. Zu meiner Gweschichte, ich habe seit der Geburt meiner Tochter vor 33 Jahren das Gefühl das mir etwas fehlt ( ich...   mehr...
  • 14.02.2019, 09:02 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 15.02.2019, 23:41 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof Bohnet Ich möchte heute um Ihre Meinung bitten  bezüglich neuer Werte   Nochmal kurze Eckdaten  54 Jahre,160, mittlerweile von 60kg,auf 67 Kilo Zunahme.  Schilddrüse komplett...   mehr...
  • 10.02.2019, 13:41 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.02.2019, 00:25 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,Sie haben mir in Hormonfragen schon sehr geholfen und mich immer gut beraten.Heute möchte gern wissen was Sie von Metformin als Anti Krebs bzw. Anti Aging Medikament...   mehr...
  • 08.02.2019, 13:46 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.02.2019, 01:24 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich bin gerade einigermaßen erschrocken. Vor 3 Jahre entschied ich zusammen mit meinem Frauenarzt, die HRT täglich einzunehmen statt mit Pausenwoche. Dadurch hatte ich...   mehr...
  • 07.02.2019, 10:59 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 08.02.2019, 07:08 Uhr
    Hallo Herr Prof. Dr. Bohnet, erstmal wünsche ich Ihnen ein schönes neues Jahr, da wir bisher noch keinen Kontakt hatten. Es freut mich, das Sie auch in diesem Jahr hier als Experte wieder tätig sind....   mehr...
  • 06.02.2019, 19:30 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 08.02.2019, 06:58 Uhr
    Guten Abend , ich leide seit einiger Zeit unter Zyklusstörungen. Im letzten Jahr eher längere Zyklen von 31-33 Tage. Die letzten 3 Zyklen waren nur 20 Tage lang. Ich bin jetzt 43 Jahre alt , 168 cm...   mehr...
  • 06.02.2019, 11:29 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 08.02.2019, 07:00 Uhr
    Hallo Herr Professor Bohnet Ich war mal bei Ihnen in Behandlung und müsste wissen wann bei mir Hashimoto festgestellt wurde, Die Endokrinologie hat keine Aufzeichnungen darüber. Desweiteren würde ich...   mehr...
  • 04.02.2019, 12:15 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 06.02.2019, 07:44 Uhr
    Hallo, bin 44 Jahre alt und leide seit zirka 6 Monaten an Wechseljahrsbeschwerden. Zu den schlimmsten Symptomen gehören nächtliche Schweißausbrüche und schlaflose Nächte. Hinzukommen...   mehr...
  • 03.02.2019, 23:00 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 12.02.2019, 00:28 Uhr
    Hallo liebe Experten, Ich bin 37 Jahre alt und bin seit 3 Jahren in den vorzeitigen Wechseljahren. Ich habe schon einiges durchprobiert: von Yamswurzel bis Mönspfeffer, bis ich mich von meinem Arzt...   mehr...
  • 03.02.2019, 18:29 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 04.02.2019, 06:56 Uhr
    Hallo ich bin 53 Jahre alt und seit ca. 1 1/2 Jahren in den WJ. Nach 8 verschiedenen Therapien (Ladivella, Gynokadin 4 verschiedene Pflaster, mir fallen die Namen nicht mehr ein) und einem total...   mehr...
  • 02.02.2019, 23:18 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 03.02.2019, 05:10 Uhr
    Ich werde 56 und habe seit 5 Jahren keine Regel mehr. Seit einem Jahr plagen mich schmerzhafte Mißempfindungen auf der Haut wie stechen, jucken , brennen und piksen. Neurologisch ist nichts zu finden...   mehr...
  • 01.02.2019, 19:25 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 02.02.2019, 06:56 Uhr
    Sehr geehrtes Experten-Team, ich habe folgendes Problem, das mich mittlerweile sehr belastet und wäre froh über Ihre Meinung.  Ich bin 44, schlank, gesund und habe einen regelmäßigen Zyklus (~26...   mehr...
  • 01.02.2019, 10:21 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 05.02.2019, 07:35 Uhr
    Sehr geehrterProf.Bohnet,wie ist der SHBG Wert einzuschätzen,je höher desto besser ,oder umgekehrt?Meiner liegt bei 87 Referenzbereich(18-114)LG Hannah   mehr...
  • 30.01.2019, 21:42 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 31.01.2019, 06:56 Uhr
    Hallo, Ich bin 52 Jahre alt. Nach Mammakarzinom,seit 2016 AHT, wurden bei mir vor knapp 4 Monaten Gebärmutter und Eierstöcke entfernt . Seitdem habe ich starke Hitzewallungen (ca. 30 x tgl).,  bin...   mehr...
  • 30.01.2019, 12:25 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 05.02.2019, 07:45 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Bohnert, ich bin 52 Jahre, 168 cm groß und wiege 72 kg. Bis April 2018 habe ich die Pille Jennifer 35 (über 25 Jahre mit kleinen Unterbrechungen wg. Schwangerschaften) vor allen...   mehr...