Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Ihre Fragen an unsere Experten
  • 08.06.2019, 10:23 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 10.06.2019, 07:46 Uhr
    Hallo, ich bin 48 Jahre, vor vier Jahren wurden mir meine Eierstöcke entfernt. Seitdem verwende ich als HET abends 1,5 Hub Gynokadin und abends 1 x Famenita 100. Alles beides bekommt mir sehr gut....   mehr...
  • 06.06.2019, 22:52 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 07.06.2019, 07:49 Uhr
    Lieber Herr Professor Bohnet, ich bin ziemlich verunsichert und wende mich heute an Sie mit der Bitte um Ihre Expertenmeinung. Ich bin 56 Jahre alt, 1,70 groß, 59 kg. Ich habe mit kurzen...   mehr...
  • 06.06.2019, 17:07 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 10.06.2019, 07:47 Uhr
    Sehr geehrter Herr Pr Bohnet Ich bin 54 und habe ein Mikro Prolaktinom das seit 2 Monaten mit Dostinex behandelt wird. Wert am Anfang von 100 auf 28 gesunken.  Meine Frage muss das Prolaktinom in...   mehr...
  • 06.06.2019, 10:38 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 09.06.2019, 07:11 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Günther, seit meinem 38 Lenbensjahr ungefähr ist meine Periode plötzlich unregelmäßig geworden, also oft sogar ein halbes Jahr ausgeblieben, dann 2 -3 Mal wieder gekommen...   mehr...
  • 06.06.2019, 07:42 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 09.06.2019, 07:09 Uhr
    Hallo zusammen, ich bin 50 Jahre alt, bekomme seit über 1 Jahr meine Periode nicht mehr , habe seit letztem Sommer hitzewallungen ca. 20 mal. SeitFebruar nehme ich Hormonpflaster, um die Attacken in...   mehr...
  • 02.06.2019, 15:49 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 06.06.2019, 07:27 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,Sie haben mir schon oft mit ihrem Rat geholfen und heute habe ich mal wiieder eine Frage.Ich bin 51 Jahre alt ,nehme einen Hub E Gel und 100 mg Progesteron und komme soweit...   mehr...
  • 31.05.2019, 15:30 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 01.06.2019, 07:47 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, ich bin zwar nicht in den Wechseljahren, aber ich wusste nicht, wohin ich mich sonst wenden kann. Aufgrund starker Verschlechterung meiner Akne hat mir meine FÄin...   mehr...
  • 29.05.2019, 10:16 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 31.05.2019, 07:45 Uhr
    Guten Tag, ich (53) nehme sei 02/2017 die Lafamme 2/2mg und soll jetzt auf Empfehlung meiner Gynäkologin auf die niedrigere Dosierung wechseln. Wie gehe ich genau vor? Soll ich mit der 1/2mg im...   mehr...
  • 27.05.2019, 13:01 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 23.06.2019, 07:50 Uhr
    Hallo Herr Professor Bohnet, ich bin 47, Hashimoto gut eingestellt, seit Januar Hitzewallungen nachts alle 2 h, Schlafstörungen, kurzer Zyklus von 20 Tagen, statt 28 wie die letzten 30 Jahre und 12...   mehr...
  • 25.05.2019, 16:45 Uhr  |  Beiträge: 12
    Neuester Beitrag am 16.06.2019, 07:40 Uhr
     In der Postmenopause Hallo Dr Bohnet, hatte bis Januar jeden Tag ein Hub Gynokadin und 100 mg Oral Progestron genommen.Mir ging es damit sehr gut.Hatte dann ein Blutbild machen lassen. Ärtzin meinte...   mehr...
  • 25.05.2019, 14:42 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 28.05.2019, 07:27 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, ich bin 48 Jahre alt, habe 2 Kinder bekommen und nehme seit 18 Jahren die Yasminelle. Ich bin Nichtraucher, normgewichtig und habe keine chronischen Krankheiten....   mehr...
  • 25.05.2019, 11:24 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 27.05.2019, 11:03 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren , da Fem7 Conti nicht mehr lieferbar ist bin ich auf Wellnara umgestiegen , auf anraten meines FA . Seit 3 Wochen nehme ich jetzt die Tabletten , und seit 3 Tagen habe...   mehr...
  • 24.05.2019, 19:56 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.05.2019, 07:49 Uhr
    Guten Abend!  Ich nehme seit Anfang März durchgehen abends 200mg Famenita (oral) und jeden 2 ten Tag einen Hub Gynokadin. Zu meiner Person: ich bin 47 Jahre hatte  letztes Jahr eine ...   mehr...
  • 24.05.2019, 14:54 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.05.2019, 07:45 Uhr
    Hallo Prof.Bohnet.Ich bin 1.64 groß und wiege 62 kg und bin 50 Jahre alt.Seit 8 Tagen nehme ich abends 2 Hübe Gynokadin und 1 K.Famenita 100.Ich habe stündliche Hitzewellen  und dadurch unterbrochene...   mehr...
  • 23.05.2019, 18:14 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 07.06.2019, 07:25 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, bisher nahm ich gegen Wechseljahrsbeschwerden erfolgreich dank Ihrer Empfehlung 1 x abends eine Famenita 200 mg und 1 Hub Gynokadin Gel vor dem Schlafengehen. Nun...   mehr...
  • 23.05.2019, 12:40 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 25.05.2019, 07:38 Uhr
    Sehr geehrter Dr Bohnet, ich bin 49 Jahre, 177 cm groß, 68 kg schwer, postmenopausal. Im letzten Jahr hatte ich eine Radiojodtherapie wegen Schilddrüsenüberfunktion und großer Knotenstruma, meine SD...   mehr...
  • 22.05.2019, 12:39 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 24.05.2019, 07:24 Uhr
    Hallo, 50 Jahre alt, hormonsensiblen Brustkrebs vor 10 Jahren, nach Mastektomie Tamoxifen über 10 Jahre Aktuell wurde bei mir eine Adenomyose diagnostiziert, welche zu starken Bauchkrämpfen führt, die...   mehr...
  • 21.05.2019, 11:43 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.05.2019, 12:28 Uhr
    Lieber Prof. Doktor Bohnet, ich habe vor 5 Wochen meine Pille abgesetzt. Ich bin 19 Jahre alt und habe 4 JAhre die Pille genommen. Letzte Woche ( nach 4 Wochen) konnte ich überhaupt nicht mehr...   mehr...
  • 20.05.2019, 19:58 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.05.2019, 12:24 Uhr
    Lieber Herr Prof. Bohnet,   ich möchte Sie um Ihren Rat bitten.   Ich bin fast 50 Jahre alt. Ich bin 1,55 m groß und wiege 58 kg.   Ich nehme nun seit mehr als 5 Jahren das Medikament Lafamme 2/2. Da...   mehr...
  • 20.05.2019, 14:55 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 06.06.2019, 07:29 Uhr
    Guten Tag! Ich bin 50 Jahre alt/55 kg und hatte bis Februar 2019 regelmäßig meine Regelblutung. Im März setzte sie aus. Seit Februar klage ich vor allem über Haarverlust, Schlafstörungen, extrem...   mehr...