Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem .

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Ihre Fragen an unsere Experten
  • heute, 11:10 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag heute, 17:14 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Bohnet, schon lange verfolge ich Ihren Expertenrat und habe bereits viel von Ihnen gelernt. Ich bin 54 Jahre alt, 1,65m und wiege 58kg. Ich mache regelmäßig Sport und ernähre mich...   mehr...
  • gestern, 16:23 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag gestern, 20:16 Uhr
    Guten Tag! Ich nehme auf Grund von Wechseljahresbeschwerden abends 1,25 Hübe Gynokadin und 1 Kapsel Utrogest seit einem halben Jahr. Jetzt habe ich seit ca. 2 Wochen immer wieder und immer öfter...   mehr...
  • gestern, 13:24 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag heute, 07:39 Uhr
    Guten Tag lieber Herr Prof Bohnet,  hier nach langer Zeit mal wieder Polly aus München... Diesmal leider ohne Oktoberfest im Hintergrund.  Hoffe es geht Ihnen gut. Bin dankbar, dass Sie hier in diesem...   mehr...
  • 24.09.2020, 19:26 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag heute, 03:37 Uhr
    Sehr geehrtes Experten Team ich bin in den wechseljahren und mich plagen extrem trockene mundschleimhäute und eine extreme übelkeit und schwindel was kann ich tun schönen Abend noch   mehr...
  • 24.09.2020, 17:52 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag heute, 03:29 Uhr
    Sehr geehrtes Experten Team, ich habe vor kurzem 1 Hub Gynokadin abends sowie 200 mg Famentin verschrieben bekommen.  Da das Famentin sehr müde macht hier nun meine Frage... Ich arbeite im...   mehr...
  • 24.09.2020, 17:37 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag gestern, 07:07 Uhr
    Guten Tag, ich habe eine Frage zur Einnahme von Utrogest. Ich bin 48 J. alt und habe jetzt seit über 2 Monaten keine Blutung mehr gehabt, vorher unregelmäßig, aber noch nie eine so lange Pause. Anfang...   mehr...
  • 24.09.2020, 11:25 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 24.09.2020, 17:03 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich bin 21 Jahre alt und leide seit längerer Zeit unter Östrogenmangel, wahrscheinlich ausgelöst durch die Pilleneinnahme ab Okt. 2018.  Seitdem habe ich mit starken...   mehr...
  • 24.09.2020, 09:31 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag heute, 03:23 Uhr
    Guten Morgen liebes Experten Team  ich habe eine wichtige Frage zur Dosierung meiner HET. am 22.8.20 habe ich nach langem überlegen mich zur HET entschieden,da die Schweißausbrüche und Schlafstörungen...   mehr...
  • 23.09.2020, 08:07 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 23.09.2020, 18:29 Uhr
    Guten Tag Dr. Bohnet! Ich habe Montag meine Diagnose bekommen:  Vorzeitige Wechseljahre.  Bestimmt wurden Oestradiol und FSH an zwei Tagen, wie man das so macht. Werte: Zyklustag/Blutungstag 3...   mehr...
  • 22.09.2020, 13:36 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 23.09.2020, 17:16 Uhr
    Guten Tag, ich bin 50 Jahre alt, wiege 63 Kilo bei 166 cm und habe derzeit starke Wechseljahresbeschwerden (Schweißausbrüche tags und nachts, Schlafstörungen, trockene Haut, Vaginose). Eine...   mehr...
  • 21.09.2020, 23:16 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.09.2020, 16:45 Uhr
    Ich bin 22 Jahre alt und  wiege 45 Kilo bei 157cm. Ich habe mit 13 angefangen die Pille (Femigoa) zu nehmen. Diese habe ich auch lange gut vertagen. Seit ein paar Monaten habe ich jetzt aber starken...   mehr...
  • 21.09.2020, 20:44 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 22.09.2020, 20:53 Uhr
    Mein Frauenarzt hat mir als ich 50 wurde, das war vor fast 5 Jahren die Qlaria verschrieben. Ich vertrage sie gut und habe keine Wechselbeschwerden. Mein Arzt findet die Qlaria unbedenklich, mir...   mehr...
  • 20.09.2020, 23:36 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.09.2020, 21:32 Uhr
    Hallo, Ich (39 Jahre, 112kg) bekomme seit der Entbindung Mitte 2016 die 3-monats Spritze. Mittlerweile häufen sich die Symptome die auf die Wechseljahre deuten. Wann kann ich frühestens einen...   mehr...
  • 20.09.2020, 18:54 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 21.09.2020, 23:58 Uhr
    Liebe Experten, ich habe 10 Jahre lang (von 50-60) gynokadin (1/2-1/4 Hub zuletzt) und 1 Progestan (vagina) pro Tag genommen. Dann meinte meine Frauenärztin, mehr als 10 Jahre wäre nicht empfohlen....   mehr...
  • 18.09.2020, 08:49 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 18.09.2020, 16:48 Uhr
    Liebes Team, Ich habe von meinem Frauenarzt Östrogengel und Progesteron Kapseln bekommen. Habe diese 4 Monate genommen, dann da ich überhaupt nicht abgenommen habe, im Bauch/Hüftenbereich wird es...   mehr...
  • 17.09.2020, 08:46 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 24.09.2020, 07:51 Uhr
    Hallo, meine Frauenärztin möchte nach 5 Jahren Hormonbehandlung mit Utrogest200 (täglich) und Gynokadin-Dosierge (alle 2 Tage jeweils 1 Hub)l das Utrogest durch ein synthetisches Gestagen ersetzen mit...   mehr...
  • 16.09.2020, 16:40 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 21.09.2020, 19:10 Uhr
    Hallo liebes Expertenteam, ich bin 37Jahre und leide seid 1Jahr an Zyklusstörungen, welche trotz Chlormadinon-und Gestageneinnahme nicht aufhörten.Meine Gyn schickte mich deshalb zur Abrasio wo sehr...   mehr...
  • 15.09.2020, 08:05 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 17.09.2020, 21:27 Uhr
    Liebe Experte, ich bin 42, habe vor kurzem einige Blutwerten von mir getestet, unter anderen auch DHEA Wert. Er liegt bei 1,07 (Referenzwert 1,36-8,46). Meine Heilpraktikerin empfehlt mir täglich 15mg...   mehr...
  • 15.09.2020, 02:20 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 15.09.2020, 22:43 Uhr
    Guten Tag, ich nehme erstmalig seit vier Tagen knapp 1 Hub Gynokadin und 200mg Progesteron Kapseln. Eigentlich solle ich anfangs zwei Hub Gynokadin nehmen, aber ich habe mich nicht getraut und lieber...   mehr...