Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Ihre Fragen an unsere Experten
  • gestern, 14:06 Uhr  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Herr Professor, langsam verzweifel ich... Mitte Oktober hatte ich eine Ausschabung wegen massiven Dauerblutungen. Ergebnis, alles fein bis auf einen Polypen. Eine Woche war ich...   mehr...
  • 15.11.2019, 11:26 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag gestern, 04:37 Uhr
    Guten Tag Herr Dr bin 53 Jahre 53 KIlo und 164 Grösse. Nehme sei ca 4 Jahren einen Hub Gynikadin und 200 Famenita abends ein.Nach langen Anlaufscheierigkeiten bin ich sehr gut mit der Dosis zirecht...   mehr...
  • 14.11.2019, 16:08 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag gestern, 01:22 Uhr
    Guten Tag, meine Geschichte begann im August 19. Ich nehme seit Jahren Blopress 8 mg/12,5 mg. Diese bekam ich vor Jahren, nach dem Beginn der Wechseljahren. Ich bin schlank und ernähre mich gesund....   mehr...
  • 14.11.2019, 12:53 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag gestern, 01:14 Uhr
    Lieber Prof Bohnet, ich nehme seit gut einem Jahr 2 Hub Estreva und 200 Progesteron (auf die Haut), sämtlcihe Gelenkbeschwerden sind weg:) Jetzt hat  aber mein Bauchfett stark zugenoommen , obwohl ich...   mehr...
  • 13.11.2019, 19:44 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag gestern, 01:16 Uhr
    Sehr geehrter Experte, ich habe hier schon sehr viele Beiträge gelesen und viel gelernt! Vielen Dank, dass es dieses Forum gibt! Ich habe großes Vertrauen in Sie. Nun möchte ich aber auch die eine...   mehr...
  • 13.11.2019, 18:48 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 14.11.2019, 04:45 Uhr
    Einen schönen guten Abend wünsche ich!  Mein Anliegen bezieht sich auf einen Laborbericht. Östradiol 8,3 pg/ml. Progesteron 35,0 pg/ml. Quotient 3,7. Bin 57 Jahre, 78kg, keine Gebärmutter mehr seit...   mehr...
  • 12.11.2019, 07:38 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 14.11.2019, 04:32 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Bohnet,wie hoch soltte  das SHBG sein ,wenn man ausreichend mit Östrogen versorgt ist.LG Helena   mehr...
  • 09.11.2019, 17:19 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 09.11.2019, 22:59 Uhr
    Hallo,  Ich bin 39 Jahre alt , 154 cm groß und wiege63 KG. Ich habe ein Ulrich- Turner Syndrom. Damit ich trotz des Syndroms alle wichtigen Hormone bekomme, habe ich jahrelang Lafamme 2/2 mg...   mehr...
  • 09.11.2019, 16:10 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 09.11.2019, 22:55 Uhr
    Guten Tag Herr Professor, ich (59/1,70 m/62 kg) benutze nun im fünften Jahr nach Hysterektomie täglich einen Hub Gynokadin Gel und fühle mich wohl. Seit Jahren habe ich kleinere Fibroadenome in beiden...   mehr...
  • 08.11.2019, 07:47 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 09.11.2019, 07:42 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet! Ich bin 53 Jahre alt und wiege 75 kg bei einer Größe von 1.75m . Seit 3 Monaten nehme ich jeden Abend 100mg Progesteron oral ein und verwende das Estramon 25...   mehr...
  • 07.11.2019, 19:49 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 15.11.2019, 01:08 Uhr
     guten Tag, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Bei mir ( 39) wurden 2016 beide Eierstöcke, aufgrund familiärer CA Vorbelastung und Z.n Mama Ca, entfernt. Seitdem nehme ich Hormonpflaster. Zuerst...   mehr...
  • 06.11.2019, 13:36 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 08.11.2019, 09:10 Uhr
    Guten Tag Herr Doktor, ich benutze seit 6 Jahren Gynokadin-Gel in der Dosierung von 2 Hub am Abend und bin 53 Jahre alt. Bis jetzt bin ich sehr gut damit zurechtgekommen und hatte keine Beschwerden...   mehr...
  • 05.11.2019, 15:31 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 08.11.2019, 07:22 Uhr
    Guten Tag Herr Prof. Bohnet, ich werde im Januar 49 Jahre alt. Vor fast zwei Jahren hatte ich einige Symptome , die mir Angst gemacht haben. Es begann, dass mir die Hände und Füße gegribbelt haben...   mehr...
  • 02.11.2019, 14:38 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 05.11.2019, 08:01 Uhr
    Lieber Herr Bohnet, ich schreibe Ihnen nach einem langen Leidensweg. Ich bin nicht in den Wechseljahren, sondern 27 Jahre alt, wiege 69 Kg und habe vor 10 Jahren nach Absetzen der Pille das erste mal...   mehr...
  • 31.10.2019, 16:22 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 03.11.2019, 07:49 Uhr
    Hallo, Ich habe vor 2 Jahren sch einmal an Sie geschrieben und nehme seitdem z6m Abendbrot eine Kapsel Famenita 200mg und vor dem Schlafengehen 1 Hub Estreva Gel. Es geht mir gut damit, bis auf...   mehr...
  • 30.10.2019, 18:51 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 02.11.2019, 07:26 Uhr
    Guten Abend. Seid gut 9 Monaten nehme ich wegen Wechseljahrsbeschwerden 2Hub Gynokadin Gel und 2 Tabletten Utrogest 200mg oral durchgehend ein. Ich hatte am Anfang schlimme Beschwerden. Depressionen,...   mehr...
  • 30.10.2019, 06:50 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 30.10.2019, 07:28 Uhr
    Guten Morgen, ich bin 53 J und 64 kg schwer, seit meiner Pubertät leide ich unter Migräne, die während der Hormonschwankungen besonders schlimm war. (Pubertät, 3 Schwangerschaften) Die letzte extrem...   mehr...
  • 27.10.2019, 17:51 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 28.10.2019, 19:49 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet, ich bin 48 Jahre alt, 70 kg, 173 cm groß, Zyklus 19-28 Tage, Bluthochdruck, gut eingestellt. Hormonstatus am 5. Zyklustag: FSH 28 // LH 44 // Östradiol 100 pg/ml //...   mehr...
  • 25.10.2019, 21:26 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 27.10.2019, 07:30 Uhr
    Guten Tag Herr Professor, da meine letzte Frage einige Jahre her ist, hier nochmal ein paar Eckdaten: 55 Jahre, HET seit ca 7 Jahren, Brustkrebs Hormonunabhängig 1998, L-Thyroxin 125 da ich seit...   mehr...
  • 25.10.2019, 21:21 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 27.10.2019, 07:23 Uhr
    Hallo und guten Abend, ich bin 49 Jahre alt und nehme seit meinem 30Lebensjahr Liviella als Hormonersatz nach Ovarektomie bds. auf Grund von Zysten. Nach ca. 20 Jahren mach ich mir so meine Gedanken...   mehr...