Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem .

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Ihre Fragen an unsere Experten
  • 14.04.2021, 19:51 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag gestern, 08:58 Uhr
    Lieber Expertenrat, ich habe den Beitrag gelesen, dass am risikoärmsten die Kombination eines östrogenhaltigen Sprays oder Gels über die Haut sowie eines natürlichen Progesterons ist. Ich (54 Jahre,...   mehr...
  • 14.04.2021, 17:29 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 14.04.2021, 19:04 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Dr Bohnet, Sie stellen immer wieder die Frage nach Vitamin D wenn es um HET und Wechseljahrsbeschwerden geht. Meine Frage: Warum ist Vitamin D hier wichtig, gegen was...   mehr...
  • 13.04.2021, 16:20 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 14.04.2021, 07:22 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Dr.Bohnet, Vor drei Wochen habe ich, aufgrund einer vorausgegangenen siebentägigen Schlafstörung (in der ich sechs Nächste gar nicht geschlafen habe), unter massiven...   mehr...
  • 13.04.2021, 10:44 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag gestern, 12:34 Uhr
    Hallo, meine Frauenärztin meint ich kann bei Benutzung von Lenzetto keine Vaginal Zäpfchen zusätzlich nehmen. Reicht das Östrogen von Lenzetto auch um die Blasenentzündungsprobleme und andere...   mehr...
  • 13.04.2021, 10:40 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 14.04.2021, 07:24 Uhr
    Hallo, ich nehme seit 10 Tagen Lenzetto und 100mg Famenita. Am Innenarm bekomme ich nun einen Ausschlag von Lenzetto, der fürchterlich juckt. Ich habe jetzt zum anderen Arm gewechselt. Ist das...   mehr...
  • 13.04.2021, 07:28 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 13.04.2021, 08:03 Uhr
      Gerne noch mal meine erste Nachricht - siehe unten  Auf Ihre Antwort habe ich um 12:40 Uhr ur geschrieben: ich wiege 63 Kilo bei 172 cm Größe. Dieses Gewicht hatte sie interessiert... Bitte noch...   mehr...
  • 12.04.2021, 19:08 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 12.04.2021, 19:42 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof.Dr Bohnet, sie wollten mein Gewicht wissen: 63 kg bei 172 cm Größe. Könnten Sie mir bitte noch meine Frage, wie ich merke ob ich Ausschleichen kann und wie ich das am besten...   mehr...
  • 12.04.2021, 15:01 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag gestern, 07:20 Uhr
    Einen schönen guten Tag, seit einem knappen halben Jahr nehme ich 1x täglich abends Utrogest ein plus 1x am Tag einen Sprühstoß Lenzetto. Ich bin 53 und habe keine merklichen Wechseljahrsbeschwerden....   mehr...
  • 12.04.2021, 10:55 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 12.04.2021, 13:24 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Bohnet, ich bin 49 Jahre (1,68cm, 59 kg) und habe noch regelmäßig aller 22-26 Tage meine Periode. Ich leide schon seit längerer Zeit an nächtlichen Schweißausbrüchen,...   mehr...
  • 11.04.2021, 18:03 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 14.04.2021, 07:21 Uhr
    Kann ich weiterhin gynokadin Gel benutzen trotz mehrjähriger Einnahme? Sehr geehrter Herr Professor Dr Bohnet, Ich habe vor ca 12 Jahren mit etwa 50 ganz starke Wechseljahresbeschwerden bekommen. Habe...   mehr...
  • 11.04.2021, 16:30 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.04.2021, 07:47 Uhr
    Hallo Prof. Bohnet, ich bin 50 Jahre alt, 1.69 m groß, 54 kg, seit 3 Monaten menopausal.  Ich leide massiv unter Schlafstörungen aufgrund Hitzewallungen und komme nur auf 2-4 Std. Schlaf pro...   mehr...
  • 10.04.2021, 13:34 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 13.04.2021, 07:28 Uhr
    Liebe Experten, ich muss mich mal wieder vertrauensvoll an Sie wenden. Ich bin 53 Jahre alt und hatte im Januar 2020 eine Entfernung von beiden Eierstöcke. Durch den Hormonabfall ging es mir psychisch...   mehr...
  • 06.04.2021, 20:12 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 07.04.2021, 22:02 Uhr
    Guten Tag Prof. Bohnet,  zuerst: entschuldigen Sie bitte die Romanlänge! Diese fand ich notwendig für das Gesamtbild.  Ich bin 49 Jahre alt, 167 cm groß und 58 kg schwer. Ab da. 2017 bis 2019 nahm ich...   mehr...
  • 06.04.2021, 18:05 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 07.04.2021, 22:01 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet,ich habe eine zum Schluss 14 mm aufgebaute Gebärmutterdschleimhaut gehabt .Habe vom 18.02.-28 .02.21 Progestetronkapsel 200 mg oral genommen .Nach 4 wochen habe ich...   mehr...
  • 06.04.2021, 14:37 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 07.04.2021, 07:47 Uhr
    Guten Tag liebes Expertenteam, Ich bin 60 Jahre alt, 1,68 cm u d 83 kg. Knochendichte in Ordnung. Vitamin D 20000 pro Woche. L Thyroxin 75 pro Tag. Ich habe schon vor 3 Jahren wegen meiner HET hier...   mehr...
  • 05.04.2021, 15:45 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 05.04.2021, 16:40 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet,   ich habe vor Kurzem die Diagnose „frühzeitige Wechseljahre“ erhalten (Alter 35, normalgewichtig). Blutwerte: FSH 85, LH 67, Estradiol 81. Grunderkrankung:...   mehr...
  • 05.04.2021, 14:55 Uhr  |  Beiträge: 41
    Neuester Beitrag am 12.04.2021, 08:13 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, ich bin 49 Jahre, 1,66/ 64kg.  Habe eine Osteopenie/ SD o.B / EKG o.B RR eher niedrig  Erst einmal herzlichen Dank, dass ich mich mit meiner Frage an Sie wenden...   mehr...
  • 05.04.2021, 09:33 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 05.04.2021, 10:42 Uhr
    Sorry habe ihren Namen falsch geschrieben natürlich Herr Dr. Prof. Bohnet    mehr...
  • 05.04.2021, 09:29 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 06.04.2021, 09:04 Uhr
    Sehr geehrter Hr. Böhmer Nehme seit 2013 la famme 2/1 gegen Wechseljahrbeschwerden ein.  Im Nov.2020 hätte ich einen Herzinfarkt.  Jetzt soll ich lt. Klinik die Hormone ausschleichen lassen. D.h....   mehr...
  • 04.04.2021, 15:20 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 11.04.2021, 07:41 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor, Ich habe in den letzten Monaten deutlich zugenomme, obwohl ich meine Nahrungsaufnahme nicht verändert habe. Nun habe ich gelesen, dass es auch eine latente...   mehr...