Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem .

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Ihre Fragen an unsere Experten
  • 10.01.2022, 18:27 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.01.2022, 07:23 Uhr
    Sehr geehrter Professor Dr. Bohnet. Ich bin 42 Jahre alt, 170cm auf 67Kg. Seit 2 Jahren Symptome wie: Nachtschweiß,  Schwindel , Innere Unruhe, Herzrasen, dies pendelte sich wieder ein geblieben war...   mehr...
  • 10.01.2022, 16:40 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 12.01.2022, 07:23 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet,  ich möchte Sie um Ihren Rat bitten. Ich bin 54 Jahre, 172 cm, 61,5 kg. Vit.D 117, FSH 85,5 U/l, Östradiol <11 und Progesteron <0.10 ug/l.  Ich habe von meiner FA Estreva und...   mehr...
  • 07.01.2022, 11:30 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 14.01.2022, 07:44 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet, habe vor ca. 14 Tage von 2 Hub Estrogel und 1 Kapsel 100 mg Utrogestan, wegen starker Kopfschmerzen, Schmierblutung, Pfeiiffen in den Ohren und starker Unruhe auf 1 Hub...   mehr...
  • 07.01.2022, 08:19 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 08.01.2022, 18:26 Uhr
    Guten Morgen liebes Expertenteam, seit Oktober vergangenen Jahres nehme ich (50 Jahre) BIH wegen beginnender Wechseljahresbeschwerden (unregelmäßiger Zyklus, Stimmungsschwankungen,...   mehr...
  • 06.01.2022, 20:32 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 10.01.2022, 10:50 Uhr
    guten tag herr prof.! ich habe eine hrt mit gestartet zur osteporose profilaxe wegen jahrelanger hohe r cortisoneinnahme (bin dadurch adipös) meine zyklen sind noch reglmässig mit 47 jahren. unter...   mehr...
  • 06.01.2022, 19:22 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 08.01.2022, 06:50 Uhr
    Hallo, ich bitte um Rat. Seit 4 Tagen nehm ich Abends 200 mg Utrogest und einen Hub Gynokadin. Seitdem hab ich vermehrt Herzklopfen bekomme, hab leichte Kopfschmerzen, schlafe schlecht, mein Tinnitus...   mehr...
  • 06.01.2022, 12:50 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 07.01.2022, 18:38 Uhr
    Hallo, ich habe eine Hashimoto Schilddrüse heute beim Ultraschal meinte die Ärztin ich hätte einen 4mm großen knoten auf der rechten seite, sie meinte noch das wäre normal bei Hashimoto, ich leider...   mehr...
  • 03.01.2022, 00:25 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 03.01.2022, 07:41 Uhr
    Lieber Herr Prof.Bohnet, wir wùnschen Ihnen für 2022 alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit!! Sollten Sie noch hier sein, wäre es schön, nochmal von Ihnen zu hören.  Liebe Grüße C.und U. aus...   mehr...
  • 02.01.2022, 20:15 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 04.01.2022, 07:20 Uhr
    Hallo Herr Professor Bhonet, erst mal ein gutes neues Jahr für sie :-) ich hatte leider kein tolles neues Jahr, an Silvester bin ich ins Krankenhaus gekommen, Verdacht auf einen Herzinfark. ich hatte...   mehr...
  • 31.12.2021, 00:24 Uhr  |  Beiträge: 18
    Neuester Beitrag am 04.01.2022, 13:38 Uhr
    Sehr geehrte Experten,    bei mir wurde Pcos diagnostiziert. Anhand von Blutuntersuchungen und einem ultraschall wohl deutlich sichtbar. Ich habe eine sehr unregelmäßige Periode ca alle 3 Monate. Da...   mehr...
  • 30.12.2021, 11:14 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 01.01.2022, 08:18 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Bohne, seit 2 Monaten nehme ich wegen Wechseljahresbeschwerden (langjährig heftige Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Harnwegsinfekte) kontinuierlich Estradiol sowie...   mehr...
  • 29.12.2021, 17:05 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 01.01.2022, 08:13 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bonet, Kurz zu mir, ich bin 51 Jahre alt und stecke mitten in den Wechseljahren. Ich bin 1,67 m groß und wiege 65 kg. Meine letzte Periode hatte ich vor 13 Monaten. Seit...   mehr...
  • 29.12.2021, 12:08 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 30.12.2021, 08:01 Uhr
    Guten Tag Herr Prof. Bohnet, kurz zu den Fakten: 51 Jahre alt, 180cm gross, 66 kg schwer, NR, sportlich, GM vorhanden, Schilddrüse, Vit D und Knochendichte i.O. letzte Periode 7/2020 dann einmalig...   mehr...
  • 25.12.2021, 11:57 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 27.12.2021, 16:52 Uhr
    Sehr geehrtes Team Ich bin 50, 164 gross,74 kg, Immunsupprimiert&leide seit 4Jahren unter starker PMS mit Migräne. Seit der Einnahme von Saroten 10 mg sind die Attaken aushaltbat mit Maxalt. Nun zu...   mehr...
  • 23.12.2021, 12:11 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.12.2021, 16:55 Uhr
    Östradio 49 pg/ml, Progesteron 2 ng/ml, Vitamin D 41 mg/ml, Knochendichte i.O., nehme 2 Hub Estrogel (1 x morgens, 1 x abends) und 1 Utrogestan 100 mg abends. Venlafaxin 150 mg morgens. Kann ich auf...   mehr...
  • 22.12.2021, 07:49 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 23.12.2021, 14:12 Uhr
    Sehr geehrte Herr Bohnert, Ich bin 56 Jahr, 54kg, 1,65m . Seit mehreren Jahren in der Wechseljahre. Am Anfang (vor 6 Jahren) der Menopause hatte ich jede Viertel Stunde sehr starke Hitzewellen. Ich...   mehr...
  • 21.12.2021, 09:14 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.12.2021, 18:14 Uhr
    Guten Morgen, ich bin 61 Jahre alt und habe bis vor ca. 1 Jahr, ca. 10 Jahre lang Gynokadin und Progestan genommen. Ich kam gut damit zurecht und habe mich wohl gefühlt. Das Gynokadin habe ich dann...   mehr...
  • 19.12.2021, 23:31 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.12.2021, 19:56 Uhr
    Guten Tag Prof. Bohnert, ich bin 51 Jahre, Gewicht 59kg, Größe 1,64m. Aktuelle Werte des Endokrinologen: Östradiol 96.5 pg/mL, Progesteron 3,13 ng/mL, Testosteron 0.29 ng/mL, FSH 101.4 IU/L, LH 38.14...   mehr...
  • 19.12.2021, 07:20 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.12.2021, 07:14 Uhr
    Guten Morgen,  mein Frauenarzt verschrieb mir im August Gynokadin,  da ich unter Herzklopfen und Schlafstörungen litt. Ich nahm einen Hub am Abend, also 50 Prozent der Einzeldosis. Ich kam damit...   mehr...
  • 19.12.2021, 05:42 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 28.12.2021, 07:48 Uhr
    Guten Tag,  ich bin 49 Jahre alt, hatte 1,5 Jahre keine Periode und starke Wechseljahrsbeschwerden (Hitze, Schlafstörungen, vaginale Symptome)  Größe: 178, Gewicht: 72 kg. Seit Ende Oktober nehme ich...   mehr...