Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Ihre Fragen an unsere Experten
  • 04.07.2013, 11:06 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 11
    Neuester Beitrag am 06.10.2013, 08:01 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet, bin 52 Jahre alt und schlage mich seit meinem 46 Lebensjahr mit diversen Problemen herum, die wohl hormonell bedingt sind. Habe immer wieder Attacken von Schlaflosigkeit...   mehr...
  • 01.07.2013, 23:57 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 24
    Neuester Beitrag am 14.07.2013, 09:58 Uhr
    Guten Abend Hr.Prof.Dr.Bohnet, ich bin 23 Jahre alt und habe seit ca. 2 Jahren Zyklusunregelmäßigkiten (zu lange Zyklen) und heftige Bauchschmerzen während der Menstruation. Mein Frauenarzt hat meine...   mehr...
  • 25.06.2013, 22:41 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 11
    Neuester Beitrag am 02.09.2013, 08:53 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, ich bin 51 Jahre alt und nehme als HET Gynokadin 2 Hübe und Utrogest 1 Tablette oral durchgehend seit März 2013. Anfangs hatte ich nach 2 Wochen, dann alle 4...   mehr...
  • 24.06.2013, 09:56 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 25.06.2013, 18:24 Uhr
    Guten Tag, meine Ärztin hat mir Gynokadin-Gel verschrieben. Meine Frage nun: wie wirkt sich das Hormongel auf das Körpergewicht aus? Besteht die Gefahr, dass die Neigung zuzunehmen - auch bei...   mehr...
  • 21.06.2013, 10:50 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 54
    Neuester Beitrag am 24.09.2016, 23:26 Uhr
    Ich leide seit Jahrzehnten an einem ausgeprägtem PMS.Mittlerweile bin ich 51 und menstruiere noch regelmäßig. Ab der Zyklusmitte beginnen, ca. 12.-14. Tag, diverse Beschwerden, die sich ab dem...   mehr...
  • 17.06.2013, 15:59 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 18.06.2013, 16:23 Uhr
    Meine Frauenärztin hat mir Utrogest verschrieben, da ich nach meinem vierten Kind und damit nach meinem dritten Kaiserschnitt und dann der Sterilisation Probleme mit starken Blutungen bekam und langen...   mehr...
  • 13.06.2013, 08:47 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 15.06.2013, 15:57 Uhr
    Guten Tag, Herr Professor Bohnet, ich bin 47 Jahre alt und erhalte eine HET mit Estreva Gel 1%ig (5 Hub abends) und 1 Tbl. Chlormadinon 2 mg auch abends. Aufgrund verschiedener Beschwerden habe ich...   mehr...
  • 04.06.2013, 11:58 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 07.06.2013, 07:51 Uhr
    Sehr geehrter Dr. Bohnet, mir wurde vor ca. 2Jahren wg. Dauerblutung 1Hub Gynokadin morgens und 1Utrogest Kps. abends täglich von meinem FA verordnet.Die Blutungen hörten damit auf. Die Hitzewallungen...   mehr...
  • 01.06.2013, 09:28 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 04.06.2013, 07:48 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet. Seid einiger Zeit nehme ich aufgrund von Wechseljahrsbeschwerden 1 Kapsel Utrogest vaginal abends. Mein Progesteronwert war 0.60ng/ml. Mein TSH Wert war zu Beginn...   mehr...
  • 31.05.2013, 15:26 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 02.06.2013, 08:45 Uhr
    Sehr geehrter Prof Dr Bohnet, ich bin 49 Jahre alt, vor einem Jahr durch Ovarektomie chirurgisch in die Menopause versetzt worden (Gebärmutter blieb erhalten). Seitdem quäle ich mich mit allen...   mehr...
  • 23.05.2013, 12:18 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 06.06.2013, 07:33 Uhr
    Liebes Expertenteam, ich bitte heute auch noch einmal um Rat, da ich mir im Moment trotz Arztbesuch sehr unsicher bin. Ich habe eine lange Geschichte des Haarausfalls und Gewichtszunahme hinter mir,...   mehr...
  • 21.05.2013, 13:15 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 23.05.2013, 08:11 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet! Ich bin 66 Jahre alt, werde seit 1979 mit L-Thyroxin behandelt und wurde 1984 wegen eines Autonomen Adenoms operiert. Ich habe mich nie für meine Schilddrüsenwerte...   mehr...
  • 20.05.2013, 15:38 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.05.2013, 06:57 Uhr
    Guten Tag, ich habe inzwischen etwa eine 3-jährige Leidensgeschichte. 2010 habe ich an einem Tag plötzlich ein Ziehen im Unterleib gespürt, das tagelang anhielt. Ich muss dazu sagen, während der Zeit...   mehr...
  • 18.05.2013, 10:35 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 21.05.2013, 08:01 Uhr
    Hallo Herr Prof.Bohnet! Bin w, 48 und ich habe ein Mikroprolaktinom, was nicht behandelt wird, weil ich die NW von den Medikamenten ( Bromo, Dostinex..)nicht vertragen habe. Ich habe noch ein Zyklus,...   mehr...
  • 13.05.2013, 21:45 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 15.05.2013, 07:12 Uhr
    Sehr geehrter Herr Bohnet, ich bin 25 Jahre alt und leide seit 2 Jahren unter hormonellen Störungen. Begonnen hat alles mit der Hormonspirale Mirena. Die Spirale wurde mir mit 20 eingesetzt und...   mehr...
  • 07.05.2013, 18:08 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 21
    Neuester Beitrag am 15.05.2013, 07:29 Uhr
    Hallo Herr Prof.Dr.Bohnet! Sie schrieben mir, der Vitamin-D-Spiegel sollte um die 30 ng/ml liegen. Habe heute das Ergebnis vom Hausarzt bekommen, aber offensichtlich in einer anderen Einheit als Ihre...   mehr...
  • 28.04.2013, 10:35 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 08.05.2013, 13:48 Uhr
    Hallo Prof. Bohnet, ich bin 48J. alt, 172 cm , 59 kg und habe keine Kinder (seit 16Jahren sterilisiert) Ich leide schon immer unter PMS und seit ca. 4 J. habe ich verkürzte Zyklen.Bisher regelmäßig...   mehr...
  • 23.04.2013, 12:33 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 24.04.2013, 16:00 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, Ich bin weiblich, 47 Jahre alt, und habe seit ca. 1,5 Jahren unregelmäßige Blutungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, bin kaum belastbar, und hatte in...   mehr...
  • 22.04.2013, 18:20 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 02.07.2013, 06:39 Uhr
    Guten Tag Dr. Bohnet, ich bin 40J, 1,70m, 61 kg und habe Endometriumhyperplasie (2 Ausschabungen ohne Erfolg), und leichtes PCO-Syndrom sowie Progesteronmangel. Zudem Hashimoto und ständig Schwindel...   mehr...