Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • gestern, 19:39 Uhr  |  Beiträge: 1
    Hallo, ich habe seit längerer Zeit regelmäßig glühende, heisse Flecken im Gesicht. Sie fühlen sich an wie ein Sonnenbrand und bleiben dauerhaft. Manchmal werden sie etwas heller - bei Anstrengung...   mehr...
  • gestern, 15:14 Uhr  |  Beiträge: 1
    Guten Tag! Ich bin 56 Jahre alt, 1,74 m groß und wiege 80 kg. Seit etwa 5 Jahren habe ich dasselbe Problem: Östrogenproduktion lt. Labor wie bei einer jungen Frau, Progesteron im Keller. Dadurch immer...   mehr...
  • 22.03.2019, 17:02 Uhr  |  Beiträge: 1
    Hallo ! Ich bin 48 Jahre jung.  Seit ca. 4 Jahren leide ich unter einem unregelmässigem Zyklus. Seit 2 Jahren unter leichten Hitzewallungen,  Nachtschweiss und seit 1 Jahr unter extremen...   mehr...
  • 20.03.2019, 20:51 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag heute, 02:08 Uhr
    Hallo ich bin 50 und arbeite selbst beim Gynäkologen, ich habe vor 2Jahr mit Maxim aufgehört und direkt extrem Haarausfall bekommen, sonstige wWehelsjahrbeschwerden hatte ich sowieso  .Ohne HRT war...   mehr...
  • 20.03.2019, 15:05 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 14:17 Uhr
    Hallo ich habe etwa 5 Jahre Fem7 Conti Pflaster angewendet und habe meine WJ Beschwerden, vor allem extreme Hitzewallungen mit starkem  Schwitzen, gut behandeln können. Nun ist Fem7 nicht mehr...   mehr...
  • 18.03.2019, 17:54 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 14:13 Uhr
     ich werde dieses Jahr 70 und leide seit ca. 2 Jahren an Hitzewallungen und extreme Schlafstörungen. Ich werde alle 2 Stunden wach und bekomme anschl. unangenehme Schweißausbrüche, die auch Tagsüber...   mehr...
  • 18.03.2019, 17:13 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 22:36 Uhr
     Ich habe auch mal eine Frage ,  ich habe fast 30 Jahre Schilddrüsentabletten eingenommen. Im Januar 2018 wurde meine Schilddrüse untersucht und der zuständige Arzt meinte ich bräuchte keine Tabletten...   mehr...
  • 18.03.2019, 13:59 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 14:06 Uhr
      mehr...
  • 18.03.2019, 10:06 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.03.2019, 00:04 Uhr
    Guten Morgen, ich bin 49 Jahre alt, rauche nicht, trinke keinen Kaffee. Bin 1,65 und wiege 65 kg. Ich habe seit 2,5 Jahreb meine Regel nicht mehr. Gebärmutter ist vorhanden. Ich habe es lange Zeit...   mehr...
  • 16.03.2019, 15:56 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 14:02 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Bohnet, gestern kam meine 22 jährige Tochter mit dem Hormongel Estrevia von ihrem Frauenarzt. Ich war total geschockt, weil ich denke, es ist für Frauen in den Wechseljahren. Seit...   mehr...
  • 16.03.2019, 12:55 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 18.03.2019, 16:17 Uhr
    Hallo ich bin 36 und postmenopausal. Seit 1 teste ich verschiedene Mittel und HET Präparate habe aber noch nicht die richtige für mich gefunden. Meine Frauenärztin scheint überfordert und auch ein...   mehr...
  • 15.03.2019, 14:45 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 18.03.2019, 22:41 Uhr
    Hallo ich habe seit Dezember letzten Jahres verschiedene Missempfindungen an den Beinen: kurze Störungen, die sich anfühlen, als würden Wassertropfen auf der Haut runter laufen. Dann ein Kribbeln in...   mehr...
  • 15.03.2019, 13:28 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 22.03.2019, 23:08 Uhr
    Hallo, brauche dringend Hilfe in Sachen HT , dazu muss ich etwas ausholen  Also im Juli 2018 begann ich auf Grund von heftigen Wechseljahresbeschwerden eine HET. Es wurde aber keine Hormonbestimmung...   mehr...
  • 15.03.2019, 13:08 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 18.03.2019, 22:39 Uhr
    Guten Tag Herr Prof. Dr. Bohnet, ich bin neu hier und würde gerne Ihre Empfehlung annehmen. Ich bin 55 Jahre, 64 kg, 1.67 m groß. Hatte bisher nur 1 Monat keine Blutung. Nehme seit gut einem Jahr 1...   mehr...
  • 13.03.2019, 10:40 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 18.03.2019, 22:33 Uhr
    Hallo liebes Expertenteam, da mein TSH-Wert seit 2015 zu niedrig ist, zuletzt im Februar 2019 gemessen mit 0,06, hatte ich bei meinem Hausarzt eine Ultraschalluntersuchung, bei der mehrere - auch...   mehr...
  • 13.03.2019, 10:15 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 21.03.2019, 14:41 Uhr
    Hallo, ich nehme jetzt seit 3 Monaten morgens 1 Hub (max.) Gynokadin und abends 1 Kapsel Utrogest 200 (oral). Eigentlich komme ich damit gut zurecht. Da ich bei Beginn leider zeitgleich eine...   mehr...
  • 12.03.2019, 17:17 Uhr  |  Beiträge: 14
    Neuester Beitrag am 18.03.2019, 03:17 Uhr
    Hallo, ich nehme gleich seit Beginn meiner Wechseljahre Mitte 2016,wegen nächtlicher starker Beschwerden,Estreva Gel 0,1% 2 Hübe morgens und 1 Famenita 100 abends,damit war ich wie...   mehr...
  • 09.03.2019, 10:41 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 12.03.2019, 22:37 Uhr
    Werter Prof Dr Bohnet  Nochmal möchte ich um Ihre meine bezüglich der Einstellung meiner fehlenden Schilddrüse bitten   Ich hatte Ihnen geschrieben, dass ich eine Senkung versuche, um zu schauen ob...   mehr...
  • 07.03.2019, 11:21 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 11.03.2019, 16:01 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin ziemlich verzweifelt und fühle mich von meiner Gyn ein wenig im Stich gelassen. Ich bekomme seit dem 28.01.2019 eine Hormontherapie mit Gynokadin Gel und 2 mg...   mehr...