Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • 06.03.2019, 07:16 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 12.03.2019, 05:50 Uhr
    Guten Morgen Prof.Dr. Bohnet, ich war am 21 Februar bei meiner Gyn. zum Krebstest und Ultraschall.Alles ok.Und Gebärmutterschleimhaut nicht aufgebaut.Ich bin 50Jahre und nehme seit guten 13/4 Jahr ein...   mehr...
  • 04.03.2019, 08:16 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 05.03.2019, 00:31 Uhr
    guten morgen, ich werde bald 56 ( w) wiege 82 Kg und bin 164 groß. 1997 habe ich mich sterlisieren lassen, nach dem 3. kind KS geburt. danach spielte mein körper verrückt und nach lange ärzteodysee...   mehr...
  • 01.03.2019, 11:32 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 04.03.2019, 17:09 Uhr
      Guten Tag Dr. Bohnet, meine Frage ist wahrscheinlich nicht durchgekommen. ich nehme seit 11/2017 eine HET. Z.n. Eierstockentfernung beidseits 12/2016 bei BRCA 2 Mutation. Ich hatte zuerst 2 Hübe...   mehr...
  • 01.03.2019, 02:19 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 04.03.2019, 17:08 Uhr
    aufgrund vorzeitiger Wechseljahre bekomme ich eine HET mit Cyclogrogynova. Es besteht ein Kinderwunsch. Da natürlich niemand sagen kann, ob und wann noch ein Ei reift und springt, möchte ich die mir...   mehr...
  • 28.02.2019, 17:27 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.03.2019, 00:49 Uhr
    Guten Abend, ich bin 46 Jahre alt und habe aufgrund einer umfangreichen Familienanamnese vor 4 Wochen die Eierstöcke und Eileiter operativ entfernt bekommen. Als Hormontherapie schlug meine Ärztin...   mehr...
  • 28.02.2019, 11:04 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 05.03.2019, 00:35 Uhr
    Guten Tag Dr. Bohnet, ich nehme seit 11/2017 eine HET. Z.n. Eierstockentfernung beidseits 12/2016 bei BRCA 2 Mutation. Ich hatte zuerst 2 Hübe Gynokadin und 2 Kapsel je 100mg Utrogest oral genommen....   mehr...
  • 28.02.2019, 08:55 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 06.03.2019, 00:27 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,warum gibt es in Pillen zwar Estradiol ,aber kein Progesteron oder zumindest Duphaston als Gestagen? LG Hannah   mehr...
  • 27.02.2019, 07:41 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 12.03.2019, 00:56 Uhr
    Guten Tag, ich nehme (46 Jahre und 56 Kilo schwer) seit vier Wochen Chlormadinon 4mg und zwei Hübe Gynokadin am Abend. Seit 6 Tagen tut meine Brust weh und ich bekomme Pickel, wie früher vor meiner...   mehr...
  • 26.02.2019, 14:36 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 27.02.2019, 23:46 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Dr. Bohnet, ich bitte Sie um Ihren Expertenrat zum Thema „Vorzeitige Wechseljahre“ und „Hormonersatztherapie mit Cyclo Progynova“. Vorab einige wichtige Infos, für die...   mehr...
  • 26.02.2019, 12:26 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 01.03.2019, 04:55 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, meine Gynäkologin hat mir (71)  zur Bekämpfung einer hartnäckigen Candida-Infektion Fluconazol-Kapseln und Nystalocal verordnet. Sowohl meine FA, wie auch meine Urologin...   mehr...
  • 25.02.2019, 18:38 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 26.02.2019, 02:03 Uhr
    Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. Bohnet, mit großeem Interesse verfolge ich Ihre Ratschläge an Frauen, die genauso wie ich von den FÄ etwas im Stich gelassen werden. Bei mir wurde noch kein Hormonspiegel...   mehr...
  • 25.02.2019, 01:45 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.02.2019, 21:11 Uhr
    Hallo, ich frag mal wieder nach Rat. Voriges Jahr wurde ich von der Pille Novial auf La Famme "umgesiedelt"... Das war auch Ihr Rat und alles gut. Nun nach ca. 4 Monaten seit der Umstellung leide ich...   mehr...
  • 24.02.2019, 03:35 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 26.02.2019, 01:00 Uhr
    Hallo Dr. Bohnet,  Ich bin 54 Jahre alt (160 cm/55 kg) und seit ca. 3 Jahren in Postmenopause. Ich nahm lange Zeit Famenita 200 vaginal und einen Hub Gynokadin vor dem Schlafengehen. Es ging mir damit...   mehr...
  • 22.02.2019, 10:50 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 28.02.2019, 11:19 Uhr
    Die Uterusextirpation im Jahre 2016 erfolgte nicht wegen Myom, sondern wegen Gebärmutter Vergrößerung und starken Blutungen während meiner Periode.   mehr...
  • 22.02.2019, 10:37 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 17.03.2019, 15:44 Uhr
    Sehr geehrter Herr Experte,  Ich würde mich über Ihren geschätzten Rat bezüglich meiner Angelegenheit sehr freuen. Ich bin 57 Jahre, Uterusextirpation erfolgte 2016 wegen Myom. Seit diesem Zeitpunkt...   mehr...
  • 21.02.2019, 21:22 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 23.02.2019, 03:31 Uhr
    Guten Abend, bei mir wurde Anfang 2016 an Hand eines erhöhten TSH Wertes eine Schilddrüsenunterfunktion (vom Hausarzt) diagnostiziert.TSH Wert lag bei 4,58uIU/ml, Referenzwert lag bei 0,27-4,2. Das...   mehr...
  • 20.02.2019, 23:04 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.02.2019, 02:40 Uhr
    Hallo, bei mir wurde ein Ovarialfibrom am linken Eierstock festgestellt, welcher in einer OP per Bauchspiegelung entfernt werden soll. Nun möchte man mir plötzlich beide Eierstöcke entfernen, aus...   mehr...