Wechseljahre ja oder nein?

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

01.05.2019 | 07:50 Uhr

Guten Morgen,zusammen!

Ich habe mir im Okt. 2017 die Mirena ziehen lassen. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich meine Regel wieder bekommen habe.

Nun habe ich, 49 Jahre alt, seit ca. 1 Jahr wieder regelm. meine Tage (zwar alle 5 Wochen, so war mein Rhythmus auch in jungen Jahren), leide aber trotzdem in der Nacht unter Schweissausbrüchen, nicht tagsüber. Bin ich schon in den Wechseljahren?

Über Antworten freue ich mich und sage jetzt schon mal Danke!

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
03.05.2019, 13:18 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo mona-lisa,

Herzlich willkommen in unserer Lifeline-Community.

Ich habe Ihren Beitrag gesehen und möchte Sie gerne auf unser Forum "Wechseljahre" aufmerksam machen:

https://fragen.lifeline.de/forum/frauenheilkunde/wechseljahre/

Dieses Forum ist wesentlich aktiver als hier und ich weiß das es dort auch Nutzerinnen gibt die die Mirena hatten. Vielleicht stellen Sie Ihren Beitrag einfach noch einmal in dem anderen Forum ein, ich bin mir sicher das Sie dort viele Antworten erhalten und herzlich aufgenommen werden.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
16.05.2019, 10:05 Uhr
Antwort

Liebe Mona-Lisa,

du bist sicher in den Wechseljahren. Aber um festzustellen, wie deine Hormonsituation aktuell ist, müsstest du tatsächlich einen Hormonstatus im Blut machen lassen von deiner FÄ oder einem Endokrinologen. Erst dann kann man überlegen, ob oder welche HET evtl. für dich infrage kommt. Deine Beschwerden klingen nach Östrogenmangel. Die Auswirkungen der Minrena allerdings, sollten nach so langer Zeit nicht mehr relevant sein.

LG Gummibärchen