Avatar

Lenzetto und Famenita

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

28.08.2021 | 11:05 Uhr

Ich bin 54 Jahre alt, 167 gross und wiege 67 Kilo.

Meine Frauenärztin hat mir das Lenzetto Spray und abends eine Famenita empfohlen..Ich habe dies nun ein viertel Jahr probiert, die Hitzewallungen sind besser geworden, die Haut unter  benutzung des Sprayes auch, aber ich habe an Gewicht zugenommen und Haarausfall.daraufhin sollt ich das Lenzetto Spray weglassen und nur noch das Progesteron nehmen..daraufhin ging das Gewicht hoch, meine Stimmungsschwankungen sind wieder stärker geworden...Meine grösste Sorge ist jedoch ein Fibroadenom in der linken Brust..Kann dies durch Einnahme der oben genannten Medikamente bösartig werden? Ich habe im Moment alles abgesetzt.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
28.08.2021, 16:13 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Was gibt es Besseres als die körpereigenen Hormone, welche in den Präps in bio-identischer Form vorliegen! Die Hormone führen nicht zur Gewichtszunahme, zumal sie in niedriger Konzentration vorliegen als im normalem Zyklus. Durch den Hormonmangel dagegen kommen Stoffwechselveränderungen zustande, welche eine Gewichtszunahme in den WJ fördern! Auch entartete ein Fibroadenom nicht!

Tragen Sie vor dem Schlafengehen einen Hub Spray auf und nehmen Sie die Prog-Kaps. ca 1 Std. vor dem zu Bett gehen!

Avatar
Beitrag melden
29.08.2021, 20:07 Uhr
Antwort

Vielen Dank für die rasche Antwort...Das heisst ich spll mit den Präperaten wieder anfangen? Was ist der Unterschied ob Ich den Hub Lenzetto Morgens oder Abends nehme?

Experte-Bohnet
Beitrag melden
30.08.2021, 00:27 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Abends angewendet wird der Tiefschlaf gefördert und ggf. sind Sie morgens fitter!