Avatar

Gynokadin in Kombination mit utrogest 100 trotz goldnetzmethode

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

03.09.2022 | 14:11 Uhr

Sehr geehrter Prof. Bohnen,

Ich bin 51 Jahre alt 1,68 groß und 98 kg schwer.

Auf Grund verschiedener Symptome wie Unruhe Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen habe ich nach langer Überlegung einen Termin beim Gynäkologen gemacht un die HET zu besprechen, vorher beim Internisten Check Up Ultraschall carotis Doppler venen Check Herz ultaschall etc alles okay also trotz dem Gewicht HET in Betracht gezogen. Ich soll 1 Hub morgens und 1 abends nehmen sowie abends auch die Utrogest 100 oral. Da ich vor 6 Jahren nach jahrelangen extrem starken Blutungen und Endometriose eine Ausschabung und eine Novasure Verödung hatte nun die Frage ob Utrogest wirklich sinnvoll ist mein Gynäkologe war da nicht sehr eindeutig meinte ist vielleicht sicherer. Wie sehen Sie es u d vorallem halten Sie die Dosierung für angemessen oder lieber erst mit einem Hub abends starten und 1 mal Utrogest wenn nötig 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
03.09.2022, 16:49 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Unter Berücksichtigung Ihrer Angaben würde ich lediglich zunäschst zur Einnahme von 200 mg Prog jeweils eine Stunde vor dem zu Bett gehen einnehmen. Im Fettgewebe wird Östron gebildet und Sie dürften noch eine Restaktivität der Eierstöcke haben. Nach Einnahme von ca. 21 - 24 Tage bitte ne Pause von 4 Tagen.

Beitrag melden
03.09.2022, 20:12 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die Antwort

Ich hätte vielleicht noch erwähnen sollen das ein Hormonstatus gemacht wurde 

FSH lag bei 89,5 und der Östradiolwert bei 25

lt meinem Gynäkologen bin ich in der Postmenopause.

Trotzdem nur Utrogest und kein Gynokadin?

Freue mich über Ihre Einschätzung 

Gruss

Experte-Bohnet
Beitrag melden
04.09.2022, 07:43 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Dann würde ich zunächst "nur" einen halben Hub Gel vor dem Schlafengehen auftragen.

Da sich der Stoffwechssel in den WJ ändert, mag es günstig zu sein, nur mit 2 Mahlzeiten pro Tag auszukommen.

Beitrag melden
04.09.2022, 09:09 Uhr
Kommentar

Vielen Dank.

Zusammengefasst starte ich also mit einem halben Hub Gynokadin vorm schlafen gehen und 200  Progesteron 1 Std vorm schlafen gehen?

Ich hatte ja die Hoffnung das die Novasure Methode,die ja die Gebärmutterschleimhaut verödet hat dann ähnlich gilt wie die Therapie ohne Gebärmutter also nur Gynokadin .

Ich danke Ihnen vielmals für die schnellen Antworten und das sogar am Wochenende.

Phantastisch!

Wäre lieb wenn Sie noch einmal kurz bestätigen dann kann ich ja meine Vorbehalte gegenüber der HET über Bord werfen und loslegen.

Ich nehme seit 23 Jahren keinerlei Hormone da ich mich nacg dem zweiten Kind hab sterilisieren lassen und dachte ich komme drumrum aber da ich beruflich ziemlich aktiv und vorallem auch viel unterwegs bin in Besprechungen etc bin ich froh wenn ich die Symptome in den Griff bekomme.

Danke auch für den diplomatischen Tip mit den 2 Mahlzeiten . Ich  habe meine Ernährung tatsächlich dahingehend umgestellt und verzichte abends zusätzlich auf KH .

Freue mich auf Ihre Antwort

Experte-Bohnet
Beitrag melden
04.09.2022, 15:47 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Ja, so machen Sie das!

Um rasch eine Besserung der Symptome zu erzielen und eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel zu bekommen, sind 200 mg Prog sinnvoll! Später können Sie dann versuchen, ob Sie mit 100 mg auskommen; allerdings hat die höhere Dosis den besten Effekt auf die Schlafqualität.

Der Stoffwechsel wird auch durch grünen Tee verbessert, wovon 1 L pro Tag getrunken werden sollte.

Beitrag melden
04.09.2022, 19:58 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die tolle Hilfe.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend .

Nach 21 Tagen mache ich eine Pause und melde mich danach noch mal.

Liebe Grüße