Avatar

Famenita zusätzlich zur Mirena und Gynokadin

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

10.01.2023 | 16:06 Uhr

Habe seit vielen Jahren die Mirena und nehme abends 1 Hub Gynokadin. Da ich seit Monaten sehr schlecht schlafe und auch meine Stimmung sehr gereizt ist hat mir mein Arzt jetzt zusätzlich die Famenita Weichkapseln verschrieben. Macht das Sinn diese zusätzlich zum nehmen?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
11.01.2023, 08:14 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Die HS verhindert, dass eine Blutung kommt; Prog verhindert das auch! Insofern ist es diesbez. nicht notwendig, dass Sie die Kapseln einnehmen. Aber das Hormon verbessert nachweislich die Schlafqualität; deshalb durchaus ein möglicher Weg!

Beitrag melden
11.01.2023, 08:56 Uhr
Kommentar

Vielen herzlichen Dank