Estriol

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

15.06.2019 | 19:29 Uhr

Sehr geehrter Prof.Bohnet,was halten sie davon Estrioltabletten zum Schutz der Schleimhäute und überhaupt für den Zustand der Haut einzunehmen?LG Helena

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
16.06.2019, 07:46 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Das sog. E3 wird nur in der SS gebildet und ist extrem kurz wirksam. Es wird z.B. als Scheidensalbe angewendet und hat sich bewährt. Allerdings hat es kaum eine systemische Wirkung, z.B. auf den Knochen, was wichtig wäre!

Früher gab es Tagescremes wie z.B. Plazentubex, welche Spuren von E3 enthielten; darf aber nicht mehr sein!

Beitrag melden
16.06.2019, 08:09 Uhr
Antwort

Danke für Ihre Antwort,also bringen Tabletten nichts und Salbe wäre sinnvoller?LG Helena

Experte-Bohnet
Beitrag melden
17.06.2019, 07:09 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Nur was lokal wirken soll und auch dahin gebracht wird, wirkt! Die Einnahme von Tbl. kann WJ-Symptome so gut wie nicht beeinflussen!

Beitrag melden
17.06.2019, 07:18 Uhr
Kommentar

Vielen Dank und eine sonnige Woche!LG Helena

Experte-Bohnet
Beitrag melden
18.06.2019, 07:49 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

wünsche "Hormone in guter Balance"!