Blutung provozieren

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

12.08.2019 | 10:09 Uhr

Guten Tag, 

ich (44, 160cm, 56kg) habe vor ca 2-3 Wochen mit HET angefangen, kontinuierlich 1 Hub Lenzetto am Vormittag, abends Famenita 1x 200mg oral. 

Leider fühlte ich mich in den vergangenen ca 10 Jahren insgesamt sehr schlecht beraten, auch jetzt, da ich offenbar plötzlich schon postmenopausal bin. Letzte Laborwerte aus dem Mai d.J. sind FSH 146.0 und Östradiol 13.1.

Andere Werte wurden nicht gemessen (kein Vitamin D, Knochendichte, Cortisol oder Progesteron), auch gab es keine Messung der Gebärmutterschleimhaut. Letzte Blutung war vor 6 Monaten nach Absetzen der Pille (Asumate20, 18 Monate Einnahme) und fiel ziemlich untypisch rot und stark aus.

Da ich mich, nicht erst seit HET, fürchterlich PMS-ig fühle und immer wieder mal Unterleibsschmerzen habe, würde ich gerne noch einmal versuchen abzubluten. Ist das auf eigene Faust ratsam, und wie würde ich das machen, wenn ich die HET mit Ö/P schon begonnen habe? Aus eigenen Recherchen bzw Packungsbeilagen werde ich nicht recht schlau, und die ärztl. Versorgung bzw Hilfestellung in Berlin ist die reinste Katastrophe. 

Sehr dankbar für jeden Tipp,

KerstinM

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
13.08.2019, 01:45 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Den Spray sollten Sie immer vor dem Abendessen anwenden. Lieber verordne ich einen Hub Ö Gel!

Eine Blutung bekommen Sie wohl kaum, aber Sie könnten beides mal einige Tage weglassen, dann sieht man ja, was passiert! In Berlin gibt es eigentlich reichlich erfahrene FÄ! googeln Sie doch mal Frau Dr. K. Martens!

Beitrag melden
13.08.2019, 22:56 Uhr
Kommentar

Lieber Professor Bohnet,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihren Tipp. Terminvorlaufzeiten sind meiner Erfahrung nach leider immer sehr lang, teils sogar 4 Monate (so aktuell bei Dr. Mertens). Ich bemühe mich weiterhin um einen Termin bei Endokrinologen und hoffe mal das Beste.

Da sieht man mal, was für ein Segen es ist, dass es dieses Angebot hier gibt. Vielen Dank für Ihre Arbeit!

Beste Grüße
KerstinM

Experte-Bohnet
Beitrag melden
14.08.2019, 02:23 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Gruß von mir, müsste die Wartezeit verkürzen!