Avatar

Alle 14 tage Regelblutung

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

15.11.2020 | 16:51 Uhr

Sehr geehrter Prof. Bohnet,

ich nehme seit 4 Monaten Gynokadin Gel 1 1/2 Hub und zyklisch 14 Tage 200 mg Utrogest. Nun macht aber meine Periode was sie will das erste mal kam sie nach 6 Wochen, habe jetzt das dritte mal hintereinander genau nach 14 Tagen eine Regelblutung normaler Stäreke die auch nach 4 Tagen wieder vorbei ist, beim letzten mal habe ich dann Utrogest die ganze Zeit genommen und trotzdem schon wieder kam meine Periode. Krebsabstrich usw. alles in Ordnung. Was können sie mir da raten ? Habe immer einen aufgeblähten Bauch.Sonst vertrage ich die Hormone gut . Lieben Gruß Conny

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
16.11.2020, 17:15 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Leider war Ihre Frage zuerst nicht durchgekommen und jetzt zum 2. Mal.

alles ok?!

Avatar
Beitrag melden
18.11.2020, 12:21 Uhr
Antwort

Hallo sehr geehrter Dr. Bohnet ,

wenn ich weniger als einen Hub Gel nehme geht es mir schlecht, ich werde es mal zusammen abends mit dem Utrogest nehmen , ich habe vorher 5 Jahre die Cyclo Progynova genommen und regelmäßig meine Periode gehabt, vielleicht ist es ja die Umstellung ? Oder ich habe noch einen Zyklus, meine Mutter war auch sehr spät in den Wechseljahren.Könnte das sein ? Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort.

Avatar
Beitrag melden
18.11.2020, 12:53 Uhr
Antwort

Ach so, ich bin 56 J. 1,63 m und wiege 50 kg

Experte-Bohnet
Beitrag melden
18.11.2020, 18:39 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Durch die Einnahme von CP hatten Sie natürlich höhere Ö-Spiegel als durch das Gel. Insofern haben Sie Recht, es ist eine Umstellung, welche Geduld braucht. 1,5 Hübe ist durchaus vertretbar!