Parästhesie in den WJ

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

15.03.2019 | 14:45 Uhr

Hallo

ich habe seit Dezember letzten Jahres verschiedene Missempfindungen an den Beinen: kurze Störungen, die sich anfühlen, als würden Wassertropfen auf der Haut runter laufen. Dann ein Kribbeln in beiden Beinen, sogar brennende Füße hatte ich. Teilweise  ein brennendes Gefühl einseitig und sehr kalte Füße.

Schilddrüse und Diabetes wurde abgeklärt, meine Frauenärtzin hat scheinbar von Parästhesie in den WJ noch nichts gehört?

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

9
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
18.03.2019, 16:11 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Nun, das kann viele Ursachen haben! Machen Sie den eine Hormontherapie?! Ihr Alter, Gewicht?

Vit B12-, Vit D-Mangel, restless legs etc!

Beitrag melden
18.03.2019, 20:47 Uhr
Antwort

 

Nein, ich mache keine Hormontherapie. Ich bin 47 und wiege bei 161cm 53 kg. VitB 12 Speicher ist mehr als reichlich und Vit D ist leider nicht mit getestet worden. Restless legs sind es nicht, laut den Beschreibungen, die ich darüber so gelesen habe....

Experte-Bohnet
Beitrag melden
18.03.2019, 22:41 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Das wäre doch ein Ansatz, dass Sie mit einer transdermalen, niedrig dosierten Hormontherapie beginnen!? Was sagt Ihr Frauenarzt?!