Avatar

Nach Gebärmutterentfernung per LASH

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

02.03.2009 | 07:14 Uhr

Guten Abend Herr Prof.

nach meiner Gebärmutter-OP durch LASH am 07.01.2009 habe ich immer noch einen dicken Bauch, der überhaupt nicht weggehen will. Auch einen gelegentlichen Druck.
Ist das normal?
Laut Ultraschall und Abtasten meiner Gyn. ist da soweit alles i.O.

Mit freundlichen Grüßen
Christa

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
05.03.2009, 07:58 Uhr
Antwort

Gauten Abend Herr Prof.,

dürfte ich noch eine Antwort von Ihnen erwarten??

Mit freundlichen Grüßen

Experte-Bohnet
Beitrag melden
05.03.2009, 08:17 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

nein!
Bitte lesen Sie den Text, der an die Nutzerinnen des Expertenrates gerichtet ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Avatar
Beitrag melden
07.03.2009, 12:55 Uhr
Antwort

Dankeschön !!!!!!!!!
Wäre ja eigentlich nicht zuviel verlangt, mir diese Frage kurz zu beantworten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Experte-Bohnet
Beitrag melden
08.03.2009, 08:15 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Warum Estrogene zuführen? Natürlich, da sie viele Vorteile bei richtiger Dosierung haben! gutes Cholest. wird stimuliert, der Knochen erhalten, geringer Risiko an Alterszucker etc. Das können Sie auch alles im Internet finden!
Ohne E viele vegetative Symptome, die das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.
Für die Zukunft alles Gute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!