Home » Forum

Forum Hormontherapie Wechseljahre

Tauschen Sie sich mit anderen Nutzerinnen in der Community zum Thema Wechseljahre aus!

Die eine merken sie mehr, die andere weniger: Die Wechseljahre gehen an keiner Frau unbemerkt vorrüber. Stimmungsschwankungen, Hintzewallungen und sexuelle Probleme können im Alltag zu schaffen machen. Im Forum Hormontherapie-Wechseljahre können Sie sich mit anderen Frauen austauschen, welche Tipps sie haben, um gesund durch die Wechseljahre zu kommen und welche Erfahrungen es mit bestimmten Therapiemöglichkeiten gibt.

Medizinischen Rat  zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie bekommen Sie kostenlos und anonym in unserem Expertenrat.

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden in unserem Infobereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • 27.07.2016, 19:58 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 01.08.2016, 11:43 Uhr
    Hallo, ich bin 50 und mitten in den Wechseljahren. Bisher habe ich keine Hormone genommen. Nur Pflanzliche Sachen. Mönchspfeffer. Das hat mir für die unregelmäßige Blutung, die ich hatte, geholfen....   mehr...
  • 25.06.2016, 16:07 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 28.06.2016, 09:40 Uhr
    Hallo liebe Mitleidenden,   ich lese hier und auch im Expertenrat immer wieder von Nebenwirkungen und keinen Besserungen und möchte einfach mal ein paar Denkanstöße dazu vermitteln. Zum Beispiel wenn...   mehr...
  • 24.03.2016, 09:00 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 29.03.2016, 13:05 Uhr
    Hallo, ich leide unter Estriolmangel. Das führt dazu, dass ich nach jedem (!) Geschlechtsverkehr wund bin, dabei Schmerzen habe und im Anschluss eine Blasenentzündung bekomme. Ich leide unter...   mehr...
  • 16.03.2016, 23:06 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 29.03.2016, 13:07 Uhr
    Vagifem hat die Zulassung nicht erneuert, jetzt weis ich nicht was ich nehmen soll, bei einer starken Vaginalen Atrophie. Ich vdertrage zum Beispiel Oeko Kolp nicht, das brennt wie verrückt.   mehr...
  • 15.01.2016, 11:00 Uhr  |  Beiträge: 1
    Hallo, ich habe seit 2009 schon eine ziemliche Odysee hinter mir. U.a. eine Endometriumablation. Bis 08/2014 trank ich in der 2. Zyklushälfte Frauenmanteltee, um meine Schmierblutungen vor der...   mehr...
  • 19.08.2015, 13:03 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 20.08.2015, 10:43 Uhr
    Hallo Leidensgenossen,  Hat jemand Erfahrung über das Hormonpflaster Estramon Conti 30/95 ?  wie habt ihr es vertragen, und wie waren eure Nebenwirkungen ? Könnt ihr es empfehlen oder eher nicht !? ...   mehr...
  • 19.06.2015, 19:10 Uhr  |  Beiträge: 20
    Neuester Beitrag am 28.07.2015, 14:13 Uhr
    Hallo Allerseits, ich wollte mal fragen, ob hier Frauen sind oder mitlesen, die Utrogest und Gynokadin als HT verwenden und Lust hätten sich ein bißchen darüber auszutauschen. Ich finde es sehr...   mehr...
  • 04.04.2015, 12:32 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 07.06.2015, 22:09 Uhr
    Hallo ihr Lieben :-) Ich bin neu hier im Forum und freue mich auf Leidensgenossen und Antworten von euch.Ich bin erst 22 also passt die Kategorie der Wechseljahre nicht so ganz^^ Ich habe vor fast...   mehr...
  • 28.10.2014, 20:04 Uhr  |  Beiträge: 11
    Neuester Beitrag am 16.02.2015, 09:42 Uhr
    Liebe Forumsteilnehmerinnen, wer kennt das: Östrogenüberschuss, Testosteron ganz oben, Gestagen unten. Durch Hormonelle schieflage und wegen einiger Infektionen und Medis (Imunsystem Darm kaputt) dazu...   mehr...
  • 19.09.2014, 11:46 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 27.09.2014, 11:29 Uhr
    In Deutschland; falls das nicht möglich ist, kann man problemlos an ein Rezept kommen (ohne Arztbesuch)?     mehr...
  • 09.07.2014, 09:40 Uhr  |  Beiträge: 21
    Neuester Beitrag am 10.07.2017, 08:44 Uhr
    ich bin 46 Jahre und leide seit ca. 6 Monaten unter ständiger Übelkeit, meistens ist es am Morgen am schlimmsten, nachdem bei Magenspiegelung, Darmspiegelung und unzähligen weiteren Untersuchungen...   mehr...
  • 25.06.2014, 21:33 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.07.2015, 13:03 Uhr
    Ihr Lieben, ich leide seit 10 Jahren an Eisenmangel, welcher jedoch erst seit 5 Jahren 'offiziell' bekannt ist. Davor hies es, Wochenbettdepr, dann manifestierte Depressionen- da ich unter Angst/Panik...   mehr...
  • 17.06.2014, 13:47 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 15.07.2017, 09:41 Uhr
    Mir wurde im Januar dieses Jahres meine Gebärmutter entfernt. Da ich (45) seit ca. 3 Jahren in den Wechseljahren bin und leider stark unter sämtlichen Symptonen leide, gab mir meine Frauenärztin...   mehr...
  • 24.05.2014, 21:42 Uhr  |  Beiträge: 20
    Neuester Beitrag am 04.11.2014, 21:43 Uhr
    Hallo, wäre schön wenn mir jemand helfen kann. Ich bin 39 Jahre, 2 Kinder ( 10 + 5 Jahre ) Ich habe in der letzten Zeit ohne irgendeinen erkennbaren Grund 14 Kg zugenommen - ich habe meine...   mehr...
  • 18.04.2014, 12:38 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 12.10.2014, 20:38 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, nehme das Gynokadin-Gel (Estradiol 0,6 mg) auf ihre Empfehlung jetzt abends. Aber nur 1/4 Hub. Konnte fast gut schlafen (1x aufgewacht durch nur 1 Hitzewelle). Ich habe das...   mehr...
  • 21.03.2014, 14:41 Uhr  |  Beiträge: 1
    „Tschühüß, meine lieben langen Haare!“ So leichtherzig kann ich mich leider nicht von den geschätzten viel zu vielen dahin schwimmenden Haare verabschieden. Volles, glänzendes, gesundes Haar – eine...   mehr...
  • 23.11.2013, 20:30 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 04.07.2015, 20:45 Uhr
    Hallo, ich bin 45 Jahre alt und habe einen akuten Progesteronmangel. Ich hatte schon über Jahre Beschwerden und wusste nicht, woher sie kamen. Der Speicheltest hat den Mangel angezeigt. Nun hat mir...   mehr...
  • 04.07.2013, 17:03 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 12.12.2013, 09:19 Uhr
    Hallo,bin 50 Jahre und seid 5 Jahren in den Wechseljahren.Zur gleichen Zeit hatte ich auch das Problem das ich häufiger als sonst zur Toilette musste.Nach meinung von meinem Frauenarzt ist alles ok...   mehr...
  • 15.03.2013, 11:21 Uhr  |  Beiträge: 31
    Neuester Beitrag am 31.10.2013, 09:09 Uhr
    bin seit 2 jahren ohne blutung und bis auf einige heitzewallungen und schweißausbrüche vorwiegend am tag war ich bis jetzt ganz ok in denWJ. Aber nun seit ca einem halben Jahr hab ich so ziemlich...   mehr...